AQ-Verlag Literatur Kunst Photographie Nordistik Linguistik Computerlinguistik
AQ-VerlagLiteratur Kunst Photographie Nordistik Linguistik Computerlinguistik

Für M. D. (Martin Disler)

 

    (Für M.D: in Erinnerung: an das Treffen im Bucy, irgendwo zwischen den Marktständen, um einen Abend vorzubereiten, Einkauf in der Sonne, zwischen den Menschen; deine Augen blitzen und du lachst. Wen herbeirufen, um uns auf diese Augenblicke zu beziehen, aufzurichten, die Stimmen und die Geräusche zu wiederholen, oder neu zu erfinden, um diese Zeit nicht zu verlieren; annehmen, ablegen, wiederhervorkramen, wie die Bilder, wie die Briefe, manche (deine) mit dem Edelmarderrothaarpinsel geschrieben oder hingemalt, nicht hingemalt sondern aquarelliert, mit den Farben, die auf dem Tisch bereitstehen, oder die wir zur Verfügung haben. Du bist der Maler und hast als Schreiber die Farben der Maler, ich habe als Schreiber nur die Farben der Schreiber, das absolute Distinktive, der Unterschied von Schwarz zu Weiß; du hast die vielen Nuancen, das Rot, das Rötliche, Bräunliche, Gelb, Grün und das Verwaschene, das Durchscheinende, die kleine Skizze. Ich habe die Schrift zu meiner Hilfe, um das aufzuschreiben.

     Am Abend dann das Fest, jeder Tag ein Fest, jeder Tag eine Veränderung, ein Aufleben, ein Auflachen, und ein Hinausblicken. Dein Drucker ist gekommen, um die Stiche vorzubereiten; nein, um bei dir zu sein, um dich zu hören, zu fühlen, das wiederholte Lachen, und die Freude, die ausgestrahlt wurde von allen, die bei dir waren.
...

 

Erwin Stegentritt: Für M.D. 

AQ-Verlag
Weinbergweg

Literatur zum Hören

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1970 - 2017 AQ-Verlag Dr. Erwin Stegentritt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt, die Sie hier bestellen können.